FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Homeday wird Herthas Trikot-Sponsor

Das Online-Maklerunternehmen wird neuer Hauptsponsor bei Hertha BSC. Die Brust des Trikots kostet das Berliner Start-up offenbar drei bis vier Millionen Euro. 

Ab dem kommenden Jahr wird Homeday der Hauptsponsor des Fußball-Erstligisten Hertha BSC und ziert damit bis Ende der Saison die Brust der Spieler. Bis 2024 bleibt das Start-up „Exklusiv-Partner“, wie es in einer Mitteilung heißt. „Die Verbindung passt: Hertha und Homeday haben gemeinsame Wurzeln in Berlin und haben beide große Wachstumspläne“, sagt Dmitri Uvarovski, Mitgründer und CMO von Homeday.

Homeday wird außerdem im Stadion Werbung schalten dürfen. Das Trikot-Sponsoring soll laut BILD drei bis vier Millionen Euro kosten, danach soll Homeday etwa eine Million Euro pro Jahr für die Exklusivpartnerschaft bis 2024 zahlen. 

Homeday wurde 2015 in Berlin gegründet und vermittelt online Makler. Erst im Sommer diesen Jahres konnte das Start-up 40 Millionen Euro Investitionen einsammeln. Das Geld stammt aus einem Joint Venture der Axel Springer SE und dem Online-Immobilienmakler Purplebricks, das seitdem 54 Prozent der Anteile am Unternehmen hält.


Fußball Hertha BSC Homeday Online-Immobilienmakler
Like it? Please spread the word:
Tom Schmidtgen
Tom Schmidtgen
Dec '20

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts